Sie wollen nicht mehr Schlange stehen?


Dann bestellen Sie doch Ihr Rezept und Medi­ka­ment einfach online und lassen sich das Medi­ka­ment direkt nach Hause liefern.


Jetzt sicher
online bestellen


TV-Spot 'Rezept sicher bestellen'

Bekannt aus dem TV


ProSieben Sixx Sat.1 Kabel Eins ProSieben MAXX Kabel Eins Doku

Nur fürs Rezept und Medikament bei Arzt und Apotheke in der Warteschlange stehen?


Bestimmt wissen Sie Besseres mit Ihrer Zeit anzufangen.

Bestellen Sie darum Ihr Rezept und Medikament ab jetzt online und lassen Ihnen Ihr Medikament von einer Apotheke Ihrer Wahl liefern. Dadurch sparen Sie eine Menge Nerven, Zeit und Lauferei – und sicherer ist es auch! Nicht nur in Corona-Zeiten.



Jetzt sicher
online bestellen


So einfach geht’s:


Medikament
auswählen


Wählen Sie Ihr gewünschtes Medikament aus.

Arzt
auswählen


Wählen Sie den Arzt aus, der Ihr Rezept ausstellen soll.

Apotheke
auswählen


Wählen Sie die Apotheke aus, die Ihr Rezept beim Arzt abholen und Ihnen das Medikament liefern soll.



Jetzt sicher
online bestellen



Das sagen unsere Nutzer




Ich habe Diabetes und immer ein ungutes Gefühl wegen Corona, wenn ich zum Arzt und zur Apotheke muss, nur um mein Medikament zu kriegen. Jetzt kann ich das zum Glück online machen.

Christiane, 50


Endlich mal eine sinnvolle Lösung für Leute wie mich, die regelmäßig rezeptpflichtige Medikamente brauchen! Toll, was ich an Zeit spare!

Peter, 65


Wenn man im Quartal noch nicht beim Arzt war, muss man ja die Gesundheitskarte zu ihm schicken, damit er das Rezept ausstellen kann. Da war ich erst skeptisch. Hat aber super funktioniert.

Heinrich, 76


Ich habe schon zwei Mal Rezept und Medikament online bestellt und werde das jetzt immer so machen. Das Medikament wurde pünktlich geliefert, alles prima, super Service!

Sabine, 59

Haben Sie noch Fragen?


Wie funktioniert der Service genau?

Sie wählen zunächst Ihr Medikament aus und dann Ihren Arzt, der Ihnen bereits in der Vergangenheit ein Rezept für das Medikament ausgestellt hat. Anschließend wählen Sie die Apotheke aus, die Sie beliefern soll. Nun stellt der Arzt das Rezept aus. Die Apotheke holt dieses beim Arzt ab und liefert Ihnen Ihr Medikament.

Sollten Sie in diesem Quartal noch nicht bei Ihrem Arzt gewesen sein, erhalten Sie von uns nach der Bestellung ein Begleitschreiben per E-Mail, das Sie sich ausdrucken können. Senden Sie dieses bitte zusammen mit Ihrer Gesundheitskarte der Krankenkasse in einem frankierten Briefumschlag an Ihren Arzt.

Bei welchem Arzt kann ich mein Rezept bestellen?

Sie können Ihr Rezept bei dem Arzt bestellen, der es Ihnen schon einmal ausgestellt hat.

Was ist, wenn ich im Quartal noch nicht bei meinem Arzt gewesen bin?

Sollten Sie in diesem Quartal noch nicht bei Ihrem Arzt gewesen sein, erhalten Sie von uns nach der Bestellung ein Begleitschreiben per E-Mail, das Sie ausdrucken können. Senden Sie dieses bitte zusammen mit Ihrer Gesundheitskarte der Krankenkasse in einem frankierten Briefumschlag an Ihren Arzt.

Was passiert mit dem Rezept?

Der Arzt stellt das Rezept aus. Die Apotheke holt dieses beim Arzt ab oder lässt es sich per Freiumschlag senden und liefert Ihnen Ihr Medikament.

Wer liefert das Medikament?

Die von Ihnen ausgewählte Apotheke liefert Ihnen das Medikament.

Wohin kann ich liefern lassen?

Sie können Ihr Medikament an jede Wunschadresse in Deutschland liefern lassen.

Wie bezahle ich meine Medikamente bzw. die Zuzahlung?

Sie bezahlen beim Apothekenboten in bar oder wahlweise nach Rücksprache mit der Apotheke per EC-Karte oder Rechnung.

Wie lange dauert es, bis meine Bestellung kommt?

In der Regel erhalten Sie Ihre Ware binnen zwei Werktagen. Genaue Informationen dazu erhalten Sie von Ihrer Apotheke.

Ich bin zuzahlungsbefreit. Wie funktioniert das?

Geben Sie einfach während des Bestellprozesses an, dass Sie zuzahlungsbefreit sind, der Preis wird sich dementsprechend anpassen.

Kostet die Lieferung etwas?

Die Lieferung der Medikamente, für die ein Rezept erstellt wurde, ist kostenfrei. Für eine Bestellung mit ausschließlich rezeptfreien Medikamenten muss jedoch ein Warenwert von 20 € erreicht werden.